Die KNAX-Taschengeld-App für iOS und Android richtet sich an Kinder und ihre Eltern. 

1 Allgemeines /Vertragsgegenstand

Diese Lizenz- und Nutzungsbedingungen („Nutzungsbedingungen“) gelten für die Nutzer der von der Deutschen Sparkassen Verlag GmbH, Am Wallgraben 115, 70565 Stuttgart (im Folgenden „DSV“, „wir“, „uns“) angebotenen Mobil-App „KNAX-Taschengeld-App“ (die „App“) durch Nutzer der App (im Folgenden „Nutzer, „Sie“, „Ihnen“). Der DSV ist berechtigt diese Nutzungsbedingungen zu ändern.

 

2 Nutzung

Um die KNAX-Taschengeld-App zu nutzen und das Taschengeld eines Kindes oder mehrerer Kinder virtuell zu verwalten, ist eine einmalige, kostenlose Registrierung des Erziehungsberechtigten erforderlich, um einen Account anzulegen. In diesem persönlichen Account können die virtuellen Taschengeld-Konten des Kindes oder der Kinder verwaltet werden.

Eine Anbindung an ein echtes Konto bei einer Bank oder Sparkasse ist für die Nutzung der KNAX-Taschengeld-App nicht erforderlich. Bei der KNAX-Taschengeld-App sind die Erziehungsberechtigten die „Bank“ und verwalten das virtuelle Taschengeld-Konto ihres Kindes oder Ihrer Kinder.

Sobald in der KNAX-Taschengeld-App das Taschengeld-Konto eines Kindes geöffnet ist, befindet man sich im „Kinderbereich“. Hier stehen verschiedene Funktionen zur Verfügung, z.B. Sparziele, Kontoübersicht, Spiele. Für Ein- und Auszahlungen oder das Wechseln zu einem anderen Taschengeld-Konto ist die PIN des Erziehungsberechtigten erforderlich.

Die vom Nutzer gewählten Zugangsdaten und die PIN sind vertraulich zu behandeln und dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden. Der DSV ist berechtigt, bei Missbrauch oder sonstiger zweckwidriger Verwendung von Zugangsdaten und PIN einen betroffenen Account – auch ohne Vorankündigung – vorübergehend oder dauerhaft zu sperren und das Nutzungsverhältnis mit sofortiger Wirkung zu beenden.

Der Nutzer ist verpflichtet, jegliche missbräuchliche Nutzung seiner Zugangsdaten und PIN dem DSV unverzüglich mitzuteilen. Er hat in diesem Falle darüber hinaus seine Zugangsdaten und PIN sofort abzuändern, damit ein weiterer Missbrauch ausgeschlossen ist.

Der Nutzer haftet allein für die Nutzung seiner Zugangsdaten und PIN. Jegliche Haftung des DSV wegen Missbrauchs und/oder Verlusts der Zugangsdaten ist ausgeschlossen.
Sofern bei der Registrierung eine Sparkasse ausgewählt wurde, ist es möglich die KNAX-Klub-, bzw. KNAX-Info-Website der Sparkasse über die App aufzurufen. Diese Inhalte können ohne eine Registrierung oder Anmeldung genutzt werden.

Für die Teilnahme z.B. an Gewinnspielen ist es erforderlich, dass mit Zustimmung des Erziehungsberechtigten persönliche Daten für die Kontaktaufnahme angegeben werden. Weiterführende Informationen sind in den individuellen Teilnahmebedingungen und den Datenschutzhinweisen geregelt.

Für die Teilnahme an Wettbewerben, wie z.B. einem Malwettbewerb kann das Kind gemeinsam mit seinem Erziehungsberechtigen ein selbstgemaltes Bild hochladen, das z.B. auf der Internetseite www.knax.de veröffentlicht wird. Weiterführende Informationen sind in den individuellen Teilnahmebedingungen und den Datenschutzhinweisen geregelt.

 

3 Lizenz

3.1 DSV gewährt dem Nutzer ein einfaches, nicht übertragbares und nicht unterlizenzierbares, unentgeltliches Nutzungsrecht zur Nutzung der App auf mobilen Endgeräten des Nutzers. Die Nutzung ist ausschließlich für die private Verwendung gestattet.

3.2 Der Nutzer wird die App zudem nicht ändern, übersetzen, zurückentwickeln, dekompilieren oder abgeleitete Werke von der App erstellen. Die Software ist ausschließlich für den beschrieben Zweck bestimmt.

3.3 Verstößt der Nutzer gegen eine der vorstehenden Bestimmungen in Ziffer 3 steht dem DSV ein Recht  zur Sperrung des App-Zugangs gemäß Ziffer 9.

 

4 Geistiges Eigentum an der App

4.1 DSV ist alleinige und ausschließliche Inhaberin der Rechte an der App. Der Nutzer erhält außer den ihm ausdrücklich in den Nutzungsbedingungen an der App eingeräumten Rechten keine weiteren Rechte.

4.2 Sämtliche Elemente der App, wie bspw. Designs, Symbole, Fotos Texte etc. (im Folgenden „Inhalte“) stehen in unserem Eigentum, im Eigentum der Institute oder unseren Lizenzgeber und sind durch das Urheberrecht, das Markenrecht und/oder sonstige Rechte zum Schutz geistigen Eigentums geschützt.

4.3 Jegliche Nutzung und/oder Vervielfältigung der Inhalte entgegen den Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen, ohne die vorherige ausdrückliche Zustimmung von uns, verstößt gegen geltendes Recht, ist gemäß diesen Nutzungsbedingungen untersagt und berechtigt DSV den App-Zugang des Nutzers gemäß Ziffer 9 zu sperren.

 

5 Verfügbarkeit

Wir sind bestrebt im Rahmen des technisch Möglichen und wirtschaftlich Zumutbaren eine uneingeschränkte Verfügbarkeit der App bereitzustellen. Es wird jedoch hierfür keine Gewährleistung übernommen. Insbesondere können u.a. Wartungsarbeiten und andere technische Gegebenheiten sowie Ereignisse außerhalb des Herrschaftsbereichs von uns zu einer vorübergehenden Nichterreichbarkeit der App führen.

 

6 Inhalte der Sparkassen und verlinkte Informationen

Sofern der Nutzer eine Sparkasse auswählt/zuordnet, kann die App neben Inhalten des DSV auch Inhalte/Informationen der jeweiligen Sparkasse enthalten. Für diese Inhalte/Informationen gelten die entsprechenden Nutzungsbedingungen der Sparkasse. Der DSV hat keinen Einfluss auf die Inhalte/Informationen und ist für diese nicht verantwortlich und haftet für diese nicht. Entsprechendes gilt für Inhalte/Informationen der Sparkasse, auf welche durch Links verwiesen wird.

 

7 Kosten

Der DSV bietet die App kostenlos an. Es können im Zusammenhang mit der Nutzung der App Kosten durch Datentransfer (z.B. beim Download der App aus dem App-Store) beim Netzbetreiber anfallen. Diese Kosten müssen vom Nutzer selbst getragen werden.

 

8 Haftung

8.1. Alle Informationen in der App wurden sorgfältig erarbeitet und werden in regelmäßigen Abständen aktualisiert. Gleichwohl können Fehler, z.B. durch technische Störungen, Änderungen durch unbefugte Dritte etc. auftreten. Der DSV übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Informationen.
Der DSV haftet nicht für den möglichen Verlust von Taschengeldaufzeichnungen, egal aus welchem Grund.
Der DSV behält sich das Recht vor, die KNAX-Taschengeld-App einzustellen.  

8.2.  Wir haften für Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit, bei Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit, arglistigem Verschweigen eines Magels sowie für eine Beschaffenheitsgarantie oder bei gesetzlich zwingend vorgeschriebener Haftung z.B. nach dem Produkthaftungsgesetz unbeschränkt.
Bei Verzug, Unmöglichkeit oder Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Kardinalpflicht. Diese sind alle Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährden sowie alle Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des App-Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung man regelmäßig vertrauen darf) haften wir bei einfacher Fahrlässigkeit nur auf den voraussehbaren typischen Schaden (vertragstypischer Durchschnittschaden). Im Übrigen wird die Haftung ausgeschlossen.

8.3. Gegenüber Unternehmern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich-rechtlichem Sondervermögen haften wir auch nicht für so genannte Mangelfolgeschäden, entgangenen Gewinn und sonstige Vermögensschäden, es sei denn, die Voraussetzungen nach Nr. 8 Satz 1 liegen vor.

8.4. Die Haftungsbeschränkung gilt auch gegenüber Dritten, die in den Schutzbereich der Vertragsbeziehung einbezogen werden sowie zu Gunsten unserer gesetzlichen Vertreter, Arbeitnehmer, Mitarbeiter und sonstigen Verrichtungs- und Erfüllungsgehilfen.

 

9 Sperrung der App

Verstößt der Nutzer gegen die Regelungen der Nutzungsbedingungen, ist der DSV berechtigt, den Zugang und die Nutzung der App zu sperren.

 

10 Sonstiges

Der Nutzer ist nicht berechtigt Rechte und Pflichten aus dem App-Vertrag an Dritte zu übertragen oder abzutreten.

Diese Nutzungsbedingungen regeln abschließend und vollständig die gegenseitigen Vertragspflichten von DSV und dem Nutzer in Bezug auf den Vertragsgegenstand.

Auf diese Nutzungsbedingungen ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar unter Ausschluss (i) der Regeln des Internationalen Privatrechts und (ii) des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf.

Sollten einzelne Bestimmungen der Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, in diesem Fall eine wirksame Ersatzregelung zu vereinbaren, die der unwirksamen Bestimmung bzw. dem mit der unwirksamen Bestimmung angestrebten Zweck möglichst nahekommt. Das Gleiche gilt für den Fall einer Vertragslücke.

 

Taschengeld-RatgeberKontaktImpressumDatenschutzhinweiseNutzungsbedingungenKNAX-InfoSpielQuizFilmmehr SpieleComic