Muffins

Muffins sind sehr schnell hergestellt. Außerdem könnt ihr sie nach euren Wünschen und nach dem Motto eurer Party verzieren!

 

Für 12 Muffins brauchst du:

  • 250 Gramm Mehl + 2 Teelöffel Backpulver
  • 2 Eier
  • 1/4 Liter Buttermilch
  • 100 Gramm Zucker
  • 100 Gramm Butter oder Margarine
  • ca. 250 Gramm Obst, z. B. Sauerkirschen aus dem Glas oder Mandarinen aus der Dose
  • 12 Papierförmchen

Zur Verzierung:

  • 200 Gramm Puderzucker
  • 100 Gramm ganze, geschälte Mandeln
  • nach Belieben Zuckerschrift aus der Tube, Zuckerperlen oder Schokostreusel



Zubereitung

Zuerst den Backofen auf 180°C vorheizen (bei Umluft auf 160 °C). Das Obst gründlich abtropfen lassen: schütte es in ein Sieb, das du über einen Topf hängst. Nun Mehl und Backpulver gut mischen. In einer anderen Schüssel Eier, Buttermilch und Butter bzw. Margarine mit einem Mixer schaumig schlagen. Dann das Mehl gut unterrühren und zuletzt das Obst dazumischen.

Stelle die Papierförmchen in die Vertiefungen deines Muffins-Blechs und fülle den Teig hinein. Schiebe das Blech in den Ofen und backe die Muffins 20 bis 25 Minuten. Dann nimmst du sie heraus (Achtung, sehr heiß!) und lässt sie 5 Minuten in der Form abkühlen.

Inzwischen verrührst du den Puderzucker mit 3 Esslöffeln Wasser zu einem glatten Zuckerguss, in den du die Oberseite der Muffins eintauchst. Wenn du die Muffins nun als Mäuschen oder Katzen verzieren möchtest, kannst du die Mandeln als Ohren und die Smarties oder Zuckerperlen als Augen und Nase verwenden und mit der Zuckerschrift die Schnurrhaare aufspritzen. Vielleicht hast du auch ganz andere Ideen.

Wir wünschen dir jedenfalls viel Spaß beim Kochen, Backen und Feiern!



Das könnte dich auch interessieren

 

Zurück zur Übersicht

Seitenanfang