Ein ganz besonderer Sommertag mit Opa

„Wenn mein Mond deine Sonne wäre“ von Andreas Steinhöfel | Ein Buch mit Hörbuch-CD und Musik

 

Um wen geht es?
- Max (9 Jahre)
- Max' Opa
- Fräulein Schneider

Worum geht es?
Max liebt seinen Opa sehr. Doch seit fast einem Jahr wohnt der in einem Heim und die beiden können sich nicht mehr so oft sehen. Als Max seinen Großvater so vermisst, dass er es kaum noch aushält, beschließt er, ihn aus dem Heim zu entführen.
Die Flucht gelingt. Begleitet werden die beiden von Fräulein Schneider, die ebenfalls im Heim wohnt und kurz entschlossen die Gelegenheit ergreift, dem Eingesperrtsein zu entkommen.
Die Reise führt die drei nicht weit, nur bis an den Stadtrand. Doch es ist ein magischer Ort, den Max ausgesucht hat: die Blumenwiese, auf der Max‘ Opa einst seiner Oma den Heiratsantrag gemacht hat. Nun verbringen sie hier einen wunderschönen Sommernachmittag und für ein paar Stunden ist alles ein bisschen wie früher.

Das ist toll!
Vielleicht ist es bei einigen von euch auch so, dass die Großeltern in einem Seniorenheim leben. Und vielleicht leidet der eine oder andere von ihnen wie Max‘ Opa am „großen Vergessen“. Opa selbst sagt über seine Mitbewohner: „Die haben nicht mehr alle Murmeln im Schälchen. Genau wie ich!“
Max‘ größte Sorge ist, dass sein Opa sich eines Tages nicht mehr daran erinnern könnte, wie sehr er Max liebt. Die enge Verbindung zwischen den beiden ist so wertvoll und Max möchte sie auf keinen Fall verlieren. Deshalb schenkt er seinem Opa – und eher aus Versehen auch Fräulein Schneider – einen tollen Tag an diesem besonderen Ort, der ganz viele Erinnerungen birgt.

„Wenn mein Mond deine Sonne wäre" hat lustige und nachdenkliche Momente und ist sehr liebevoll und warmherzig erzählt von Andreas Steinhöfel (er hat unter anderem auch die „Rico, Oskar ..."-Bände geschrieben, die du bestimmt kennst). Die Geschichte wird ergänzt und unterstützt durch viele schöne Illustrationen von Nele Palmtag.

Und das Besondere: Dem Buch liegt eine CD bei. Sie enthält die großartige Lesung der Geschichte durch den Autor. Und zwischen den Kapiteln spielt das SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg klassische Musik: „Ein Sommertag“ von Sergej Prokofjew und „Jeux d’enfants“ von Georges Bizet. Im Buch wiederum steht passend dazu unter den doppelseitigen Zeichnungen der Titel des jeweiligen Musikstücks.

Das heißt: Am allerbesten setzt du dich gemütlich hin, das Buch vor der Nase, und legst die CD ein. Dann lässt du dir die Geschichte schön vom Autor vorlesen. Und während die Musik läuft, schaust du dir die Bilder genau an. Denn darin gibt es ganz viel zu entdecken!
Oder du liest nur das Buch.
Oder schaust nur die Illustrationen an.
Oder hörst nur die gesprochenen Teile der CD.
Oder lauschst nur der Musik.
Du siehst – hier gibt es richtig viele Möglichkeiten, die schöne Geschichte von Max und Opa zu erleben.

Umfang: 84 Seiten plus CD mit Lesung und Musik

Preis: 16,99 €

Verlag: Carlsen



Zurück zur Übersicht

Seitenanfang